Liebe ist eine entscheidung. Liebe ist eine Entscheidung ...

Warum Sie sich bewusst für die Liebe entscheiden sollten

Liebe ist eine entscheidung

Ihre Beiträge, Coachings und Seminare haben bereits mehr als 30. Mit mei­nen Bedürf­nis­sen, mei­ner momen­ta­nen Stim­mung oder anhand der Fra­ge, was mir gut tut? Man­che Bezie­hun­gen sind so zer­rüt­tet, dass es für alle Betei­lig­ten ein­schließ­lich der ggf. Aber wie soll man fest­stel­len, ob man zu sehr lei­det, oder ob die Bezie­hung noch eine Chan­ce hat? Wieso verhalten wir uns so schmerzhaft lächerlich, dass wir wirklich denken, wir müssten beweisen, gut genug zu sein? Die Psychologie gibt dabei Tipps, um die Symptome zu erkennen. Heute gehe ich ihn in dem Wissen, dass der Weg zur wahren Liebe niemals endet. Bevor der Therapeut Tipps gibt, worauf Paare achten können, erklärt er erst mal, warum man nicht jede Beziehung aufrecht erhalten sollte.

Nächster

Paartherapeut Holger Kuntze über die Liebe · Dlf Nova

Liebe ist eine entscheidung

Ich glaube auch, dass Liebe eine Entscheidung ist. Wenn man lernt, dass Aufopferung keine Liebe ist. Es ist natürlich eine andere Form der Liebe, aber ein Empfinden von Liebe ist es auch. Er mag mich sehr gerne, dass weiß ich, aber Liebe ist es für ihn nicht. Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus. Die meisten Menschen versuchen sich von der Trauer abzulenken, weil es wehtut und weil man Schwäche zulassen muss.

Nächster

Liebe ist eine Entscheidung: So lernst du, dich wieder zu verlieben

Liebe ist eine entscheidung

Die Mutter meiner besten Freundin erkrankte mit 55 Jahren an Parkinson. Hat ein Elternteil die Familie tatsächlich verlassen oder ist eine enge Bezugsperson gestorben? Wie Sie erkennen können, ob es der oder die Richtige für Sie ist, erfahren Sie hier: Manche behaupten, dass der Entschluss, jemanden trotz seiner Unvollkommenheit zu lieben, bedingungslose Hingabe ist. Das heißt, wir schaf­fen uns unse­re Ori­en­tie­run­gen selbst — und das nicht ver­mit­tels eines auf das Gemein­wohl gerich­te­ten, mehr oder min­der kol­lek­tiv ver­bind­li­chen Pro­gramms, son­dern durch das, was man tut, wenn man eigent­lich nicht weiß, was man tun soll oder will: Man schaut dann vor allem, was die ande­ren machen. Ich bin noch in der Phase des Verliebtseins und sehe alles durch die rosa Brille und ich mache mir große Sorgen, dass er dieses Gefühl längst überwunden hat und ich habe Angst, dass er mich verlässt. Wie soll man über die Liebe schreiben ohne nur über und mit sich selbst zu reden, wie eine Objektivität gewährleisten bei einem so starken Wort, stark für mich, für den Leser dieses Textes, für die Menschheit an sich? Das bedeu­tet jedoch nicht, dass wir uns heu­te nicht mehr an Kon­ven­tio­nen bin­den kön­nen.

Nächster

Warum Sie sich bewusst für die Liebe entscheiden sollten

Liebe ist eine entscheidung

Das klingt tatsächlich nach einer Blockade. Wir sollten uns also endlich trauen und auf ein Gefühl eine Entscheidung folgen lassen. Flexibel sollen wir sein, kreativ, immer erreichbar und verbunden mit der großen Welt da draußen. Kämpft um eure Glückseligkeit und entscheidet euch für das offensichtlich Gute in eurem Leben und euren Herzen. Natürlich, eine neue Liebe hat wie der Frühling etwas Magisches und Spontanes. Ich unter­stel­le, dass es vie­le sol­cher Bezie­hun­gen gibt. Jedenfalls verliebt sich niemand bewusst in den anderen sondern zufällig.

Nächster

Liebe

Liebe ist eine entscheidung

Als junges Paar hatten sie beide nie daran gedacht, dass ihnen etwas Schlimmes passieren könnte. Dennoch ist eine Entscheidung viel zu wenig, um Liebe zu beschreiben. Bei Ihnen als Frau kommen erste Zweifel und Verunsicherung auf. Die­se Ent­schei­dun­gen tref­fe ich — aber wie? Somit ist keine Absolutheit der Liebe geklärt, aber eine Gewissheit, der Bedeutung der Liebe für unser Leben garantiert. Die Liebe hat kein Ende, sie kennt keine Grenzen und sie ist der Anfang und das Ende von Allem.

Nächster

Inga Hanka

Liebe ist eine entscheidung

Es ist mein Recht, die­ses oder jenes ein­zu­for­dern. Erfahren Sie, wie Sie erkennen, oder der andere schauspielert. Männer und Frauen sind , wenn sie Angst davor haben, ihr Interesse an einer Person zu zeigen. Die meis­ten kon­kre­ten Situa­tio­nen lie­gen irgend­wo dazwi­schen. Erst wenn du spürst, dass du das mögliche Ende einer Beziehung überstehen wirst, wirst du den Mut entwickeln, dich darauf einzulassen.

Nächster

Paartherapeut sagt: Liebe ist eine Entscheidung!

Liebe ist eine entscheidung

Das heißt, wenn es denn mit der klappt, denn beziehungsunfähig soll sie sein, die Generation-Y. Seine echte Sympathie erkennen Sie an seinem Ton und der Häufigkeit seiner Nachrichten. Aber ich denke gerade darüber nach, man kann sich auch irgendwann falsch entschieden haben. Die Liebe deines Partners ist ein starker Schutzschild vor allen negativen Einflüssen von Außerhalb. . Zu einer bewussten Entscheidung wird die Liebe dann, wenn sich der erste Sturm und Drang gelegt hat und der Alltag einkehrt.

Nächster

Wahre Liebe ist eine Entscheidung

Liebe ist eine entscheidung

Wie legen wir die Maß­stä­be unse­res Han­delns fest, wenn wir nur uns selbst als Maß­stab haben, wenn die eige­nen Bedürf­nis­se oder gar die Stim­mung zum Maß­stab wer­den? Mag er mich, mag er andere mehr? Man sagt, es ist romantisch, um die Aufmerksamkeit und Liebe des anderen zu kämpfen. Oft heißt es, die wahre Liebe sei Zufall, Glück oder Schicksal. Ich liebe meinen Mann und er lässt mich jeden Tag spüren, wie sehr er auch mich liebt. Muss man sich für die Liebe entscheiden oder ist sie einfach da? Ich werde wieder Selbstschutz betreiben. Den ersten Schritt zur Auflösung hast du bereits getan: Du siehst es! Jemanden, der uns versteht und kennt, noch bevor wir es selbst getan haben. Auch wenn die Person in Zukunft diese Liebe leugnen wird, kann sie sie doch nicht als Entscheidung aus der Vergangenheit für die Zukunft, also die dann währende Gegenwart leugnen.

Nächster